Ankunft bei der Airbase

5 Dinge, die das Modellfliegen komfortabler machen

Modellfliegen ist wirklich ein schönes und vor allem abwechslungsreiches Hobby. Die Piloten können sich an der Natur erfreuen, während sie ihre Modelle geschickt durch die Lüfte ziehen lassen. Und auch wenn man gerade nicht selbst fliegt, gibt es trotzdem immer genug zu tun. Entweder man beobachtet, was die Kollegen gerade mit ihren Modellen in der Luft treiben, quatscht mit Passanten oder repariert etwas an einem eigenen Fluggerät.

Eigentlich fast perfekt, wären da nicht ein paar Kleinigkeiten, die einem trotzdem die Suppe gehörig versalzen können: blendende Sonne beim Fliegen, Bruchlandung wegen leerem Akku… In diesem Beitrag habe ich ein paar Dinge zusammengestellt, die mir helfen diese Probleme zu umgehen – kurz gesagt ohne die ich nicht mehr fliegen gehe. Weiterlesen

Motor-Aus-Schalter kann Finger retten

Aus aktuellem Anlass ist es mir ein Anliegen die Notwendigkeit eines Motor-Aus-Schalter bei E-Motormodellen anzusprechen. Die Gefahrensituation die ich damit in Zukunft vermeiden möchte, ist ein anlaufen des Motors durch versehentliche Betätigung des Gashebels zB beim Akkutausch. Dieses Foto wurde gestern aufgenommen, nach einem versuchten Akkutausch bei dem der Motor versehentlich angelaufen ist und glücklicherweise nur den Sender und die Werkzeugkiste erfasst hat . Welche Möglichkeiten ich gefunden habe um so etwas zukünftig zu vermeiden möchte ich im Folgenden kurz erklären. Weiterlesen